Frühstück Für Naschkatzen Raw Food Rezepte

Schokoladige Nicecream mit Orangen

Nicecream ist für viele eine freudige Überraschung bei der Entdeckung der veganen Küche. Genauso verführerisch wie ein Dessert, nur in gesund. 🙂 Heute habe ich mal eine schokoladige Variation Nicecream gemacht. Dazu leckere Kakaonibs und fruchtige Orange – eine legendäre Kombi!Kommen dann noch gepuffter Amaranth, etwas Granola und Leinsamen dazu, beginnt der Tag schon mit dem Frühstück einfach himmlisch. Viel zu aufwendig für ein schnelles Frühstück, oder? Glücklicherweise ist die Zubereitung total unkompliziert und das Eis ist in null Komma nichts fertig. Länger als 5 Minuten dauert es garantiert nicht!

Schlemme dich gesund und glücklich

Die Nicecream kommt komplett ohne extra Süße aus. Allein der Fruchtzucker der Bananen macht das Eis ganz natürlich süß. Dabei gilt: Je reifer die Bananen, desto süßer ist auch das Eis. Außerdem enthält das Eis kein Fett, da ich keine Pflanzenmilch verwendet habe. So geht gesund Schlemmen! 

Nicecream ohne Pflanzenmilch

Früher habe ich das Bananeneis immer mit ein bisschen Pflanzenmilch (für eine extra cremige Konsistenz) zubereitet. Die braucht es aber gar nicht, wie ich vorhin entdeckt habe. Gut, dass dringend eine überreife Banane verwertet werden wollte 😉 Die hat zusammen mit einer gefrorenen Banane eine perfekte Konsistenz ergeben – Ganz ohne Pflanzenmilch. Ich hoffe, das klappt bei euch auch so gut, falls ihr das Eis ohne Pflanzendrink machen möchtet!

Zutaten (für 2 Portionen):

1 komplett durchgefrorene, reife Banane

♥ Tipp: Die Banane am besten zerkleinert einfrieren, dann mixt es sich später besser!

1 reife Banane (Zimmertemperatur) 

½ EL Kakaopulver

Für das Topping:

1 Orange

etwas gepuffter Amaranth

etwas Granola (gebackene Haferflocken/ Knuspermüsli), alternativ: Haferflocken

1 EL Leinsamen

1 TL Kakaonibs

Die Nicecream ist auch ohne Pflanzenmilch herrlich cremig!

Zubereitung der Nicecream:

Die Orange schälen und in kleine Stücke schneiden.

Die gefrorene und die ungefrorene Banane zusammen mit dem Kakaopulver in einen Mixer oder Food Processor (notfalls tut es auch ein Pürierstab) geben und alles so lange pürieren, bis eine homogene, cremige Masse entsteht.

Die Bananencreme mit allen anderen Zutaten auf zwei tiefen Tellern oder in Schüsseln anrichten und sofort gemeinsam genießen. 🙂

Natürlich ist die Nicecream nicht nur ein tolles Frühstück! Auch als Dessert macht es sich super. Oder ihr schlemmt es nachmittags an Stelle von Cookies & Co. 

Probiere doch auch mal:

Bananeneis mit Pekannüssen
Mandel-Chia-Pudding für ernährungsbewusste Naschkatzen

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

0 Kommentare zu “Schokoladige Nicecream mit Orangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen