Raw Food Rezepte Uncategorized

Veganer Hirsesalat mit Rucola, Blaubeeren & Minze

Veganer Hirsesalat mit viel würzigem Grün und Blaubeeren. Ob als Vorspeise oder leichter Hauptgang: So geht gesunde, schnelle und geschmacklich ausgewogene Küche! Direkt zum Rezept →

Zutaten für den lauwarmen Hirsesalat mit Minze
(ca. 2 Portionen):

150 g Hirse
2 große Handvoll Rucola
1 Handvoll frische Blaubeeren
1 Handvoll frische Minze
½ Handvoll Pinienkerne

Für das Dressing: Saft einer halben Orange, 4 EL weißer Balsamicoessig, 2 EL Haselnussöl, 1 EL Ahornsirup (oder anderes Süßungsmittel), etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung veganer Hirsesalat:

1. Hirse mit Hilfe eines feinen Siebes so lange gründlich abwaschen, bis das Wasser klar ist. Anschließend kochen.

2. Rucola, Blaubeeren und Minze waschen und je nach Belieben etwas kleiner schneiden.

3. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze anrösten. Öl ist dafür nicht notwendig. Achtung: Die Kerne brennen schnell an.

4. Alle Dressingzutaten miteinander vermischen.

5. Hirse abgießen und mit allen anderen Zutaten auf großen Tellern anrichten und das Dressing darüber träufeln.

Weitere Rezepte für frisches, veganes Soulfood:

Leichtes Mairübencarpaccio mit frischen Himbeeren und Spargel
Quinoa mit Gemüse und Leinsamensprossen
Rucola-Zitronen-Hummus

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

0 Kommentare zu “Veganer Hirsesalat mit Rucola, Blaubeeren & Minze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen