Rezepte Sattmacher

Geschmorte Wirsingrouladen mit Buchweizenfüllung

Vorbei sind die Zeiten, in denen die frischen, grünen Blätter des Wirsingkohls mit einer Füllung aus Hackfleisch und Ei ein unglanzvolles Dasein fristeten. Eine Mischung aus Buchweizen, Süßkartoffel und Paprika ist nicht nur vielfältiger, sondern auch farbenprächtiger und gesünder als Füllung der Wirsingrouladen. Cashewnüsse und fruchtige Datteln runden die orientalische Note der Gewürze ab. 

Die vegane Füllung habe ich mit Tandoori Masala gewürzt. Das ist eine indische Gewürzmischung, die in ihrem Ursprung eigentlich nicht für vegane oder vegetarische Speisen verwendet wird. Aber bekanntlicherweise machen sich Paprikapulver, Koriander, Ingwer, Kreuzkümmel, Chili, Muskatnuss & Co. herrlich in Gemüsegerichten.

Zutaten (für 10 Rouladen):

10 Blätter vom Wirsing

200 g Buchweizen

2 Karotten

1 rote Paprika

1 kleine Süßkartoffel

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

eine Handvoll Cashewkerne

eine Handvoll getrocknete Datteln

Tandoori-Gewürzmischung, Salz und Pfeffer

200 ml Gemüsebrühe

Rouladennadeln oder Zahnstocher

Wirsing mit leckerer veganer Füllung

Zubereitung der Wirsingrouladen:

1. Den Buchweizen gründlich waschen und nach Packungsanweisung zubereiten.

2. Wirsingblätter vorbereiten: Zuerst die Wirsingblätter waschen und in einem Topf mit Salzwasser für ungefähr 4 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und dann abschrecken. Den dicken Strunk am besten mit einem scharfen Messer ein bisschen abflachen, damit er später beim Rouladenwickeln nicht im Weg ist.

3. Jetzt gehts ans Putzen und Schnippeln: Die Zwiebel und den Knoblauch genauso wie die Karotten, die Paprika und die geschälte Süßkartoffel in feine Würfel schneiden. Auch Datteln und Cashewkerne etwas kleiner hacken. 

4. Die Zwiebeln in einem großen Topf mit etwas Pflanzenfett glasig andünsten und dann Karotten-, Paprika- und Süßkartoffelwürfel dazugeben und nach kurzem Durchschwenken mit etwas Wasser ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

5. Den fertig gekochten Buchweizen mit in den Topf geben und auch die Cashewkerne und Datteln untermischen. Dann geht es ans Würzen. Bei der Tandoori-Mischung einfach ausprobieren, wie intensiv es dir am besten schmeckt. Die Gewürzmischungen unterscheiden sich auch alle ein bisschen in ihrer Zusammensetzung. Also einfach Ausprobieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Rouladen wickeln: Die Wirsingblätter entweder mit dem Strunk nach oben oder zur Seite auf eine Arbeitsfläche legen. Je nach Größe des Wirsingblattes ein paar Esslöffel der Füllung in die Mitte legen. Zuerst die Seiten einklappen. Dann die untere Seite hochklappen und die Rouladen fest aufrollen. Mit Zahnstochern oder Rouladennadeln zusammenhalten. 

Die fertig gewickelten veganen Wirsingrouladen können zum Schluss noch in der Pfanne schmoren.
Die gewickelten Rouladen können nun noch in der Pfanne schmoren.

7. Die Rouladen nun in der Pfanne kurz in etwas Pflanzenfett anbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Alles mit geschlossenem Deckel noch eine Viertelstunde schmoren lassen.

Das könnte dir auch gefallen:

Leckere vegane Bällchen aus weißen Bohnen, Couscous und Haferflocken im Sesammantel
Gebackene Bohnenbällchen im Sesammantel
Auberginen mit einer leckeren Kruste aus Nüssen und Petersilie
Herzhaft überbackene Auberginenscheiben mit Tomaten
Die glasierten Mandelsplitter machen das Curry besonders lecker!
Süßkartoffelcurry mit glasierten Mandelsplittern

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

0 Kommentare zu “Geschmorte Wirsingrouladen mit Buchweizenfüllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen